T

TOMATEN-ZUCCHINI PIZZA

Sommer pur – jetzt machen wir es uns mit einer feinen Tomaten-Zucchini Pizza im Garten so richtig gemütlich. Einfach perfekt an einem warmen Sommertag. Die Cocktailtomaten und Zucchini habe ich heute morgen im Gärtli geerntet. Die knusprigen Pizzas – das Rezept ist für zwei runde Pizzas – kannst du ganz rasch zubereiten.

Cocktailtomaten

ZUTATEN

PIZZATEIG

530 g Weizenmehl

30 g frische Hefe

240 ml lauwarmes Wasser

1 EL Honig

1 TL Salz

60 ml Olivenöl

MARINIERTE TOMATEN

250 g Cocktailtomaten

1 Knoblauchzehe

6-8 Basilikumblätter

3 EL Olivenöl

1 Prise Salz

PIZZABELAG

3 kleine Zucchini (ca. 500g)

2 EL Olivenöl

1 Knoblauchzehe

50 ml Sahne

50 g geriebener Parmesan

1 TL Thymian

1 TL Oregano

1 TL Salz

1 TL gemahlener Pfeffer

1 Prise Chiliflocken

250 g Mozzarella

ZUBEREITUNG

Die Hefe mit dem lauwarmen Wasser und dem Honig verrühren und abgedeckt 10 Minuten stehenlassen. Nun gibst du das Mehl, Öl und Salz hinzu und verknetest alles zu einem weichen Teig. Den Teig reibst du nun mit etwas Olivenöl ein. Die Schüssel mit einem feuchten Tuch bedecken und den Teig mindestens 1 Stunde gehen lassen.

In der Zwischenzeit halbierst du die Cocktailtomaten. Den Knoblauch und das Basilikum fein hacken. Alles mit dem Olivenöl und etwas Salz vermengen und abgedeckt etwas ruhen lassen.

Den Backofen kannst du nun schon einmal auf 250 °C Umluft vorheizen.

Nun die Zucchini grob raspeln. Mit dem Olivenöl und der kleingehackten Knoblauchzehe in einer Pfanne kurz andünsten. Die Zucchinimasse löscht du mit der Sahne ab und gibst den gerieben Parmesan hinzu.

Den Pizzateig in 2 Stücke teilen. Nun rollst du die Teigstücke für die zwei Pizzas kreisförmig aus. Die ausgewallten Teigstücke legst du auf die mit Backpapier ausgelegten Backbleche.

Die Zucchinimasse verteilst du nun gleichmässig auf den beiden Pizzen. Achte darauf, dass du einen 2 cm breiten Rand frei lässt, damit die Masse nicht herunterläuft. Nun belegst du die beiden Pizzen mit den marinierten Cocktailtomaten und verteilst den Mozzarellakäse darauf. Die beiden Pizzen bäckst du nun 15 bis 20 Minuten bis sie schön knusprig und goldbraun sind.

Na, klingt das nicht einfach fantastisch und so lecker?

Ich wünsch’ Dir viel Spass beim Nachbacken und natürlich beim Schlemmen.

Alles Liebe

Christine

Sommerliche Tomaten-Zucchini Pizza

KOMMENTARE
DEIN KOMMENTAR

MENÜ SCHLIESSEN