B

BASILIKUM PESTO

Ciao bello – in diesem Jahr gedeiht mein italienischer Freund im Garten besonders prächtig. Im Hochbeet ist es aber auch kuschelig warm. Da lässt es sich wunderbar aushalten. Nun heisst es jedoch ab ins Körbchen und direkt in die Küche.

Basta e Pasta…

ZUTATEN

150 g Basilikum

50 g geriebener Parmesankäse

40 g Pinienkerne

1 Knoblauchzehe

1 Msp Salz

80 ml Olivenöl

ZUBEREITUNG

Die Pinienkerne in einer Pfanne rösten. Den Basilikum fein rupfen und mit dem Salz sowie der fein gehackten Knoblauchzehe im Mixer pürieren. Den Parmesankäse untermischen und nochmals kurz pürieren. Nach und nach das Öl hinzugeben.

Nun das Pesto in Gläser füllen – das Rezept ergibt zwei kleine Gläser Pesto – mit Olivenöl bis zum Rand auffüllen und gut verschliessen.

Mein Tipp: Die bereits geöffneten Gläser halten sich im Kühlschrank besonders gut, wenn du das Pesto immer mit etwas Olivenöl bedeckst.

KOMMENTARE
DEIN KOMMENTAR